die kunst des freien redens

Kursleiter: Andreas Durban

Rhetorische Schulung bedeutet, das Instrument in seiner Gesamtheit der Ausdrucksmöglichkeiten auszubilden und die erworbenen Mittel bewusst und ökonomisch zum Einsatz zu bringen.

Das Halten einer Rede, Ansprache, Laudatio etc. oder das Moderieren verlangen einen souveränen Umgang mit adäquaten Ausdrucksmitteln. Die rhetorische Ausbildung beinhaltet phonetische, semantische und gestische Aspekte der gesprochenen Sprache.

Das Format eines medienunterstützten Vortrages (z.B. Powerpoint-Vortrag) verlangt einen Vortragsstil, der zwischen den medialen Hilfsmitteln und der Unmittelbarkeit der freien Rede Ausgewogenheit schafft. In Struktur, Umfang und Gestaltung eines Vortrages sind verschiedene Aspekte zu beachten.

Die Vermittlung von Inhalten während eines Vortrags sollte trotz ausgestalteter Folien als kommunikativer Vorgang zwischen Zuhörern und Vortragendem einen hohen Grad anUnmittelbarkeit und Flexibilität bewahren. Die dazu nötigen Techniken und Voraussetzungen eröffnen dem Vortragenden Möglichkeiten eines direkteren und effizienteren

Vortragsstils.

 

Kursdauer: 1 Tag

Teilnahmebedingungen:

Teilnehmerzahl: 5 - 8

Kursgebühr pro Teilnehmer: 70 €

 

Termine: 02.09.17 / 23.09.17

11:00 Uhr - 17:00 Uhr (eine Stunde Mittagspause)

Ort: Tütersburg 39 - 41, 42277 Wuppertal

Anmeldeschluss jeweils eine Woche vor dem jeweiligen Termin.

 

Die Anmeldung erfolgt über das Kontaktformular.

Mit Überweisung der Kursgebühr ist der Platz reserviert.

Bei Nichterreichen der Teilnehmerzahl muss der Kurs leider ausfallen. Die Kursgebühr wird ohne Abzüge erstattet.

Muss ein Teilnehmer einen oder mehrere Termine ausfallen lassen, kann keine anteilige Kursgebühr-Erstattung erfolgen.

Bei Terminverlegung meinerseits biete ich in Absprache mit den Kursteilnehmern Ersatztermine an. Falls kein Ersatztermin zu finden ist, erstatte ich die anteiligen Kosten.